• Fair produzierte Mode
  • Ökologische Verantwortung
  • 100% Transparent

25% Rabatt* auf Damenmode & -Schuhe + portofreie* Lieferung – gültig bis 08.01.2018 Mehr erfahren 

Kartoffeln selbst anbauen

Bio Kartoffeln selber im Garten pflanzen

“Tolle Knolle” - so heißt die Kartoffel im Volksmund. Toll ist sie auf jeden Fall, denn sie ist pflegeleicht im Anbau, hat eine ergiebige Ernte und bietet extrem viele Zubereitungsmöglichkeiten.

Kartoffeln selbst anpflanzen ist viel einfacher als Sie denken - Sie benötigen noch nicht mal ein Gartenbeet. Denn Kartoffeln können auch sehr gut auf kleinem Raum in entsprechenden Behältnissen angepflanzt werden. Warum probieren Sie es nicht einfach einmal aus?

Zum Start in die neue “Kartoffelsaison” haben ein paar wertvolle Tipps gesammelt, die Sie beim Anbau von Kartoffeln grundsätzlich beachten sollten:

TIPP 1

Verwenden Sie nur ausgewiesene Saatkartoffeln. Speisekartoffeln aus dem Supermarkt können mit Bakterien und Viren belastet sein.

TIPP 2

Die beste Pflanzzeit ist Anfang Mai. Jedoch sollten Sie ihr einen Zeitraum von mindestens 4 Wochen zum Vorkeimen zugestehen. Damit die Saatkartoffel gut Triebe bilden kann, stellen Sie die einzelnen Knollen in einem Eierkarton für ca. 4 Wochen an einen hellen Platz. Optimale Temperatur liegt hier bei 10-15°C.

TIPP 3

Wachsen Kartoffeln in der gleichen Erde wie im Vorjahr, können sich im Boden Krankheitserreger bilden. Pflanzen Sie die Kartoffeln daher in frische, neue Erde bzw. wechseln Sie das Beet. Hier ist die Knolle eine wahre Diva: Am liebsten ist sie die erste im Beet oder Pflanzsack, die von der frischen Erde zehren kann.

Wussten Sie schon, wie einfach man Kartoffeln im Pflanzsack pflanzen kann? So geht's:

  1. Krempeln Sie die Ränder des Pflanzsacks auf eine Höhe von 20cm herunter. Setzen Sie 3-4 Knollen mit den Trieben nach oben einige cm tief  in die Erde. Der Abstand sollte 8-10cm betragen. Bedecken Sie sie anschließend mit weiteren 10cm Erde.

  2. Nach dem ersten ausreichenden Angießen sollten die Kartoffeln 1x die Woche gegossen werden. Sie mögen es nicht allzu feucht und sehr sonnig

  3. Sind die Triebe 10-15cm hoch, sollte der Sack wieder so weit mit Erde angefült werden, dass nur noch die Spitzen der Triebe herausschauen. Die Ränder des Pflanzssacks entsprechende hochrollen.

  4. Nach weiteren 10-15cm Wachstum kann erneut Erde aufgefüllt werden, bis die Triebe fast bedeckt sind. Dies kann man so oft machen, bis der Pflanzsack voll ist. Geerntet werden können die Kartoffeln nach ca. 3 Monaten, wenn die Blätter zu trocknen anfangen.

Brigitte

Herzliche Grüße,
Ihre Vivanda-Gartenexpertin
Brigitte Balti

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Triaz GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucher- und Datenschutzhinweise. Alle Angebote sind nur im Versandhandel erhältlich. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Diese Aktion ist nicht mit anderen kombinierbar. Bei Gutschein-Aktionen gilt: Bitte beachten Sie hierzu die Regelungen innerhalb unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Für den Anspruch auf den Gutschein entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Der Gutschein gilt nicht für preisgebundene Artikel.
Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Österreichs; gültig auch für preisgebundene Artikel. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.